Buchen

Stadthalle Buchen „The Wall“ von Pink Floyd wird aufgeführt

Chorproben beginnen nach den Pfingstferien

Buchen.Das Musical „The Wall“ von Pink Floyd wird am Samstag, 2. November, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Buchen aufgeführt. Jugend- und Kirchenchor mit Band und Solisten beginnen nach den Pfingstferien unter der Leitung von Horst Berger mit den Proben. Die Erfahrungen aus der Aufführung „Rock und Klassik“ zur Eröffnung der Stadthalle im Oktober 2011 fließen dabei mit ein und werden zum Beispiel durch Videoeinspielungen weiterentwickelt.

Wie bei Originalaufführungen von Pink Floyd oder Roger Waters wird während des Konzertes eine Mauer zwischen Musikern und Publikum errichtet. Zur Hälfte des Konzertes ist die Mauer vollendet: Die Hauptperson „Pink“ hat sich komplett in sich zurückgezogen – im übertragenen Sinn eine Mauer um sich selbst gebaut.

Die weiße Mauer dient als Projektionsfläche für Fotos, kleine Kunstwerke, kurze Videoclips oder Stop-Motion-Animationen.

Schüler der Nardini-Schule für Erziehungshilfe (Walldürn) zusammen mit Musiktherapeut Magnus Balles und Theaterpädagogin Ann-Kathrin Beyersdorfer setzen sich mit den Liedern und dem Film „The Wall“ auseinander und setzen damit die Thematik kreativ auf die Alltags- und Erlebniswelt der Kinder und Jugendlichen um. Jugendliche mit belastenden Lebensumständen aktualisieren und regionalisieren die Thematik.

Inhaltlich geht es um den Jugendlichen „Pink“, der sich von seiner Außenwelt isoliert. Pink wächst auf bei seiner überbehütenden alleinerziehenden Mutter, sitzt stundenlang vor dem Fernseher, flüchtet sich in Scheinwelten, bekommt Druck von der Schule („Hey teacher“). Er liebt seine Freundin, schafft es aber nicht vor lauter Fernseh- und Drogenkonsum ihr einfach nur zuzuhören. Sie verlässt ihn, „another brick in the wall…“.

Das Konzeptalbum „The Wall“ erschien 1979. Es beschreibt schon vor 40 Jahren in eindrücklichen Songs die Gefahren der Egozentrik, des Leistungsdrucks, der Verlockungen durch Medien und Drogen.

Die Chorproben finden dienstags ab 25. Juni jeweils von 20 bis 21.30 Uhr im Wimpina-Saal statt. In den Sommerferien ist Probepause. Ein Probewochenende findet am 19./20. Oktober im Kloster Schöntal statt.