Buchen

Firma „Scheuermann und Heilig“ Zahlreiche langjähriger Mitarbeiter geehrt und Auszubildende freigesprochen

Das Engagement vielfach gewürdigt

Hainstadt.Die Firma „Scheuermann und Heilig“ ehrte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebstreue. Die Ehrung fand im Rahmen einer Feier in der betriebseigenen Kantine statt und wurde von den beiden Geschäftsführern, Steffen Scheuermann und Silke Heilig, Personalleiter Stephan Antritter sowie von Buchens Bürgermeister Roland Burger vorgenommen.

Burger freute sich besonders, die Urkunden des Landes Baden-Württemberg und Treue-Medaillen der Stadt Buchen an die vier Arbeitsjubilare Sylvia Danner, Thomas Böhm, Robert Halli und Andreas Pleschko zu übergeben, die seit 40 Jahren bei „Scheuermann und Heilig“ beschäftigt sind.

Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden drei Arbeitsjubilare geehrt: Zsuzsanna Klohe, Christian Englert und Jens Weismann. Weitere sieben Arbeitsjubilare wurden für zehnjährige Treue geehrt: Susanne Berberich, Renate Malsam, Carsten Dörr, Julian Fischer, Tobias Klotzbücher, Simon Volk und Thorsten Weniger. In den Ruhestand wurden verabschiedet: Maria Kalinowski, Jadwiga Rusiecki, Klaus Benig, Herbert Blaut, Josef Fechter, Erwin Haas, Andreas Kalinowski, Rudolf Marzini und Leonid Narinski. Der Jubilarehrung und Verabschiedung der Rentner schloss sich die Freisprechung der elf Auszubildenden und Studenten an, welche 2018 ihre Ausbildung erfolgreich beendeten.

Die Geschäftsführung dankte abschließend nochmals allen Geehrten für ihr Engagement und ihre Treue zum Unternehmen. Für die passende musikalische Umrahmung sorgte die „Scheuermann und Heilig“-Band.