Buchen

Karl Weiß setzt Akteure in Szene Aktive des Männergesangvereins „Liederkranz“ und weitere Schauspielerinnen brachten im Jahr 1920 „Das Nullerl“ auf die Bühne

Das Foto zeigt die Handlung im Kleinen

Archivartikel

Mit seiner Fotografie vom Januar 1920 setzte Karl Weiß ein ganzes Theaterstück in Szene. Gespielt wurde „Das Nullerl“ von Karl Morré, Regie führte Karl Tschamber.

Buchen. Vor beinahe 100 Jahren, am Samstag, 17., Sonntag 18. und Dienstag 20. Januar 1920, führten fünf Buchener Damen und zehn Aktive des Männergesangvereins „Liederkranz“ im „Steinernen Bau“ unter der Leitung von Karl

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5280 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00