Buchen

Themenabend

"Demenz in der Kunst"

Archivartikel

Buchen. Rund 1,6 Millionen Menschen leiden in der Bundesrepublik Deutschland an einer unaufhaltsamen und fortschreitenden Gehirnleistungsschwäche, die meisten an der Demenz vom Alzheimer Typ, die "Alzheimer Krankheit" genannt. Am Mittwoch, 30. September, um 19 Uhr findet deshalb im Lehrsaal des DRK Buchen ein Themenabend "Demenz in der Kunst" statt. Der erste Teil wird unter dem Titel "Wie aus

...
Sie sehen 40% der insgesamt 1013 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00