Buchen

Sportkreis Buchen Anschlussvereine können mitmachen

Die beliebtesten Sportler der Region werden gesucht

Archivartikel

Buchen.Der Sportkreis Buchen macht seine Anschlussvereine und vor allem alle Sportfunktionäre auf den durch den Verein Sportregion Rhein-Neckar ausgeschriebenen „SportAward Rhein-Neckar 2018“ aufmerksam, der jetzt startet mit der Auszeichnung „engelhorn sports publikumsliebling“.

Dabei werden die beliebtesten Sportlerinnen und Sportler der Region gesucht. Alle Sportfans der Region können ihre ganz persönlichen Sport-Lieblinge für diese Auszeichnung vorschlagen. Es geht dabei keineswegs um die bekanntesten Sportler, vielmehr können Fans gerne auch ihre Lieblingssportler mit außergewöhnlichem Engagement oder besonderen Leistungen aus dem eigenen Verein oder dem „von nebenan“ vorschlagen. Sportart oder Alter spielen dabei keine Rolle. Beim ersten Schritt kann ab sofort bis zum 31. August jedermann Sportler/Sportlerinnen oder Trainer/Trainerinnen ganz einfach vorschlagen über www.sportawardrheinneckar.de/publikumsliebling. Das dann folgende öffentliche Voting findet ab 1. September über die Webseite www.sportawardrheinneckar.de und auf Facebook statt.

Unter allen Einsendern werden drei Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro sowie zwei Eintrittskarten zur Award-Night am 19. November in Heidelberg verlost. Bei der Verleihung der SportAwards 2018, die in neun Kategorien vergeben werden, in der Stadthalle in Heidelberg mit Live-Entertainment der Extraklasse kann jeder Interessent live dabei sein. Weitere Information zu der Auszeichnung und auch Tickets gibt es bei www.sportawardrheinneckar.de. jm