Buchen

„Buchen in concert“

Die Geschichte des Tangos

Buchen.Die Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar – ein national und international preisgekröntes, junges Streicher-Ensemble – integriert seit Jahren den Tango und den Tango Nuevo in ihre Programme und animiert das Publikum mit mitreißenden Interpretationen regelmäßig zu Begeisterungsstürmen.

Für die Saison 2018 wurde ein ganz dem Tango gewidmetes Programm entwickelt, in dem die Geschichte des Tangos im 20. Jahrhundert musikalisch anhand der größten Tango-Hits nachgezeichnet wird.´Die szenisch-dramaturgische Ausarbeitung des Programms und eine kurzweilig-informative Moderation sorgen für einen unterhaltsamen Abend in entspannter Atmosphäre.

Unter Leitung seines Dirigenten Thomas Kalb gastiert das Orchester mit seinem Tango-Programm am Sonntag, 25. Februar, 17 Uhr, im Rahmen der Reihe „Buchen in concert“ in der Buchener Stadthalle. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei der Musikschule Buchen, Telefon 06281/556500, und beim Verkehrsamt, Telefon 06281/31155. Abonnenten sowie Schüler der Musikschule haben freien Eintritt.