Buchen

Wilhelmstraße in Buchen Baumaßnahme wird wie geplant durchgeführt / Fertigstellung Mitte Juli

„Die Hauptarbeit im Boden ist gemacht“

Archivartikel

Leitungen sollen falsch verlegt worden sein, weshalb es zu weiteren Verzögerungen bei der Fertigstellung der Buchener Wilhelmstraße kommt. Die FN fragten nach.

Buchen. „Man kann nicht an der Hauptleitung arbeiten, ohne eine Parallelleitung zu legen, schließlich muss ja die Versorgung gewährleistet sein“, stellte Beigeordneter Benjamin Laber im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00