Buchen

Heimatverein Tradition des „Doud“-Austragens und -Verbrennens fortgesetzt

Die Macht des Winters wurde gebrochen

Archivartikel

Hettingen.Die Macht, des Winters und der Dunkelheit wurde mit dem Austragen des „Doud“ am Sonntag Lätare gebrochen. Die Hettinger Kinder zogen mit ihren Eltern, vom Oberdorf zur Brücke beim Hasenwald, um mit dem Verbrennen des „Douds“ die Winterzeit zu vertreiben und den Frühling einzuläuten.

Dieser uralte Brauch der Hettinger Jugend, wird seit Bestehen des Heimatvereins unter dessen Regie

...
Sie sehen 45% der insgesamt 875 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00