Buchen

Katholischer Kindergarten St. Rochus in Buchen Marion Hofmann und Carolin Ramburger feierten ihre Dienstjubiläen

Die vorbildliche Erziehungsarbeit gewürdigt

Buchen.Zwei beliebte und geschätzte Erzieherinnen wurden im Kindergarten St. Rochus mit einer bewegenden Feier geehrt. Marion Hofmann feierte ihr 25-Jahr- und Carolin Ramburger ihr 20-Jahr- Dienstjubiläum. Nach dem Begrüßungslied der Kinder hieß Kindergartenleiterin Sonja Fröbel alle Gäste willkommen, die sich zur Gratulation eingefunden hatten.

Pfarrer Johannes Balbach überbrachte den Jubilarinnen die Glückwünsche des Kindergartenträgers. Er würdigte ihre vorbildliche Erziehungsarbeit und dankte für ihr großes Engagement und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder. Bevor er als Zeichen der Anerkennung die Urkunden und Blumenpräsente übergab, skizzierte er ihren beruflichen Werdegang.

Marion Hofmann war von 1994 bis 2000 die erste Kindergartenleiterin im neu eröffneten Kindergarten St. Rochus. Schon im Jahr vorher war sie als Erzieherin im Kindergarten St. Elisabeth bei allen Vorbereitungen für den neuen Kindergarten maßgebend und prägend. Von 1996 bis 1997 absolvierte sie neben ihrer Leitungstätigkeit die Zusatzausbildung zur Übungsleiterin für Entspannungstraining. Nach den Elternzeiten mit ihren beiden Kindern wirkt sie bis heute als Erzieherin im St. Rochus Kindergarten.

Carolin Ramburger absolvierte von 1998 bis 1999 ihr Anerkennungsjahr als Erzieherin im Kindergarten St. Rochus und wurde anschließend gleich hier angestellt. Seit 2002 ist sie die stellvertretende Leitung, Praktikantenanleiterin und Sicherheitsbeauftragte für die Einrichtung. Im Jahr 2006 erwarb sie die Qualifikation „Fachwirt für Organisation und Führung“. In den Jahren 2000 bis 2014 engagierte sie sich vorbildlich in der Mitarbeitervertretung für die Seelsorgeeinheit Buchen. Durch viele Fortbildungen während dieser Zeit war sie immer auf dem neuesten Informationsstand für diese Tätigkeit.

Viel Motivation

Mit dem Lied „Viel Glück und viel Segen“ schlossen sich alle Kinder des Kindergartens und das gesamte Erzieherinnenteam den Glückwünschen für viele weitere schöne Jahre im Kindergarten an und überreichten ihre Präsente. Kindergartenleiterin Sonja Fröbel sprach allen aus dem Herzen: „Mit euch beiden als Erzieherinnen und Kolleginnen haben wir riesiges Glück. Ihr seid zwei wertvolle Erzieherinnen mit viel Motivation und Engagement; stets ausgeglichen, zuverlässig, hilfsbereit, einfühlsam und verständnisvoll. Ihr seid jeden Tag mit hohem persönlichem Einsatz, mit Liebe, Begeisterung und Herzblut unterwegs. Von eurer Leidenschaft für kreatives Schaffen profitieren alle Kinder in unserem Atelier. Ihr sorgt dafür, dass die wunderbaren Einfälle und Sichtweisen der Kinder, ihre Phantasie und ihre Kreativität Raum zur Entfaltung bekommen“.

Elternbeiratsvorsitzender Stefan Müller und Elternbeirätin Johanna Halbach bekräftigten diese Worte und überbrachten ebenfalls Präsente, verbunden mit den besten Wünschen und dem Dank im Namen aller Eltern und Kinder.

Gerührt von der großen Anerkennung dankten die beiden Jubilarinnen und luden zum geselligen Umtrunk ein. sf