Buchen

Fotoclub „Blende 8“ Karl Link hört nach 49 Jahren auf / Archiv wird immer umfangreicher

Digitalisierung der Bestände

Götzingen.Der Fotoclub „Blende 8“, der in diesem Jahr auf sein 60-jähriges Bestehen zurückblicken kann, bilanzierte am Samstag bei der Jahreshauptversammlung in seinem Clubheim das abgelaufene Vereinsjahr.

In seinem Jahresrückblick verwies der Vorsitzende Markus Biemer einerseits auf die internen Einsätze des Vereins und andererseits auf Vorträge und Bilddokumentationen bei unterschiedlichsten Anlässen oder die Beteiligung am Faschingsumzug sowie die Mitwirkung an der Seniorenfeier. Er führte aus, dass die umfassende Dokumentation des Ortsgeschehens nach wie vor Schwerpunkt der Aktivitäten sei, dass aber auch andere Aspekte wie beispielsweise Neugestaltung der Website mit Bilder-Shop und dabei die Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen Engagement von den Mitgliedern erfordere. Er beschloss sein Statement mit dem Dank an die Ortschaftsverwaltung sowie die anderen örtlichen Vereine für die gute Zusammenarbeit und vielfache Unterstützung.

Kassenwart Jürgen Türschel konnte einen zufriedenstellenden Wirtschaftsbericht vorlegen und bekam von den Prüfern Rainer Goos und Jessica Hess eine einwandfreie Kassenführung bestätigt. Auf Antrag von Prüfer Goos wurde ihm und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Bei den Neuwahlen wurde einhellig folgendes Führungsteam für die nächste Amtsperiode gewählt: Vorsitzender Markus Biemer, Stellvertreter Michael Heß, Kassenwart Jürgen Türschel, Schriftführer Dirk Klingbeil, Kassenprüfer Rainer Goos und Jessica Heß. Das Amt des Chronisten und Archivars blieb zunächst vakant, da in der Versammlung kein Interessent dafür gewonnen wurde.

Viele Positionen begleitet

Ortsvorsteher Fischer leitete sein Grußwort mit den Grüßen des Bürgermeisters und des Ortschaftsrates ein. Er dankte dem Vorstand und dem Fotoclub für deren engagierten Einsatz für einen guten Zweck, nämlich der Dokumentation und Archivierung des Geschehens in der Dorfgemeinschaft. „Ein für die Zukunft unschätzbar wichtiger Beitrag zur Dorfhistorie“, so Fischer. Er danke weiter für die Mitgestaltung des gesellschaftlichen Lebens in der Gemeinde und wünschte dem Fotoclub weiterhin viel Erfolg. Nach langjährigem Engagement für „Blende 8“ scheidet Karl Link aus dem Vorstandsteam aus. Markus Biemer schilderte in seiner Laudatio seinen immensen ehrenamtlichen Einsatz in über 49 Jahren in verschiedenen Positionen wie Schriftführer, Chronist oder Archivar. Er zollte ihm für diesen vorbildlichen Einsatz großen Dank und Anerkennung und überreichte ihm unter Beifall der Versammlung ein Dankpräsent.

Nach Informationen über das inzwischen schon sehr umfangreich gewordene Clubarchiv an Fotos, Dias und Filmen gab der Vorsitzende noch Aufschluss über die Notwendigkeit und gleichzeitig auch Problematik einer Digitalisierung der Bestände. Diese sei zwar teilweise schon realisiert worden, stelle aber eine große Herausforderung dar. Nach einem kurzen Ausblick auf Vorhaben und Planungen der nächsten Zeit – unter anderem auch Unterhaltungsmaßnahmen am Clubhaus – beendete Biemer nach dem Dank an die Mitglieder die Versammlung. jm