Buchen

DRK-Mitglieder schließen Sprechfunkausbildung erfolgreich ab

Archivartikel

Buchen.Die Sprechfunkausbildung unter der Organisation von Kreisbereitschaftsleiter Dominic Burger-Graseck und den Ausbildern der Feuerwehr Markus Peiß, Thomas Link und Josef Wegner absolvierten insgesamt 17 Teilnehmer aus den DRK-Ortsvereinen Adelsheim, Osterburken, Ravenstein und Walldürn sowie den DRK-Kreisverbänden Bad Mergentheim und Hohenlohe in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Buchen. Zur aktiven Mitwirkung am Funksprechverkehr der „Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)“ ist diese spezielle Ausbildung, die 16 Ausbildungsstunden umfasst, erforderlich. Neben den theoretischen Themen wie „Rechtskunde“ und „physikalische Grundlagen“ wurde der Schwerpunkt aber auf die Praxis gelegt. Das Bedienen verschiedener Funkgerätetypen, die Namen und Kennzeichnung der einzelnen Organisationen sowie die Beherrschung der Gesprächsabwicklung gehörte zu dem Erlernten. Nach diversen praktischen Funk-Übungen, einer kleinen schriftlichen Prüfung, die alle Teilnehmer mit Bravour bestanden, und der Verpflichtung zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen waren die Teilnehmer rundum zufrieden mit der gelungenen Ausbildung und konnten ihre Teilnahmebescheinigung entgegennehmen. Kreisbereitschaftsleiter Dominic Burger-Graseck und das Ausbilder-Trio waren sich jedenfalls einig: Der Kurs war ein voller Erfolg und wird voraussichtlich auch im nächsten Jahr wieder angeboten werden. Das erworbene Zertifikat wiederum ist die Voraussetzung zur Zulassung zur Digitalfunk-Zusatzausbildung. Bild: DRK-Kreisverband Buchen