Buchen

Von Fahrbahn abgekommen

Durch Handy und Navi abgelenkt

Archivartikel

Buchen.Aufgrund der Nutzung des Navigationsgerätes und Mobiltelefons ist die 28-jährige Fahrerin eines Audi Q5 am Mittwochabend auf der Fahrt von Buchen nach Bofsheim in Buchen-Eberstadt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei im Bereich der Einmündung zur Dorfstraße ein Verkehrszeichen beschädigt. Der am Pkw entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt, die Instandsetzung des Verkehrszeichens wird circa 250 Euro betragen. Die 28-Jährige blieb unverletzt.

Seitenscheibe eingeschlagen

Zu einem weiteren Vorfall kam es in der Zeit von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 16.45 Uhr, in einem Buchener Parkhaus. Bei dem Toyota Starlet, der im unteren Parkdeck abgestellt war, wurde die linke hintere Seitenscheibe eingeschlagen. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281/9040 melden.