Buchen

DLRG-Ortsgruppe Waldhausen Seit 50 Jahren aktiv / Feier am Samstag

Ehrungen stehen im Mittelpunkt

Waldhausen.50 Jahre "Kampf dem nassen Tod", so die Formulierung in der Gründungsurkunde vom 20. Juni 1967, oder um es weniger martialisch zu formulieren "vom Nichtschwimmer zum Schwimmer" sind wahrlich ein Grund zu feiern. Was 41 Frauen und Männer damals im Gasthaus zum "Goldenen Stern" in Waldhausen ins Leben riefen, war schon bemerkenswert: Eine DLRG- Ortsgruppe ohne eigenes Schwimmbad!

Und dennoch hat die DLRG- Ortsgruppe Waldhausen seit nun mehr über 50 Jahren Bestand und nicht nur einen dauerhaften Platz im Vereinsleben in Waldhausen, sondern sie ist ihrem Wahlspruch treu geblieben und hat in den fünf Jahrzehnten zahlreichen Kindern, Jugendlichen, aber auch Frauen und Männern das Schwimmen beigebracht - und sie tut es sehr erfolgreich auch heute noch.

Diese Tatsache feiert die DLRG-Ortsgruppe Waldhausen am Samstag, 14. Oktober, mit einem Festakt in der Sporthalle Waldhausen. Im Mittelpunkt stehen natürlich die rund 40 Ehrungen, davon 23 für 50-jährige ununterbrochene Mitgliedschaft in der Ortsgruppe Waldhausen.

Gespannt darf man zudem nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Regina Reimold-Fischer, auf den Gedichtsvortrag von Anni Koller sowie den Blick in die Vereinschronik durch den ehemaligen Zweiten Vorsitzenden Norbert Haag sein.

Die Feier wird umrahmt von Liedbeiträgen des Gesangvereins "Liederkranz Waldhausen". Für den anschließenden gemütlichen Teil mit einem kleinen Büffet hat der technische Leiter der Ortsgruppe Kurt Lindenmaier eine Bilderschau der zahlreichen Aktivitäten der Ortsgruppe der 50-jährigen Vereinsgeschichte vorbereitet, die sicherlich Anlass und Ausgangspunkt vieler Erinnerungen und Gespräche sein wird. woli