Buchen

Buchener Feriensommer Zauberstücke begeisterten die Kinder

Engagierte Mithilfe aus dem Publikum

Buchen.Zum Nachmittagszauber mit „Robby“ im Rahmen des Buchener Feriensommers kamen viele junge Besucher am Samstag in das Siedlerheim. Eingeladen hatte der Verband Wohneigentum Buchen. Aufgrund der extremen Temperaturen wurde die Vorstellung kurzfristig vom sonnigen Garten ins kühle Siedlerheim verlegt. Mit seinen vielfältigen und anspruchsvollen Künsten begeisterte der Zauberer „Robby“ (Robert Schüssler aus Hainstadt) wieder die staunenden Kinder.

Er entfernte mit Hilfe seines „Schüßler-Salzes“ die Knoten von zusammengebundenen Seilen, verzauberte rote in blaue Tücher, ließ Bilder von Clowns verschwinden und löste Fesseln von seinen Händen. Dabei unterstützten ihn auch immer die engagierten Helfer aus dem Publikum. Viel Applaus heimste „Robby“ auch für seine Kunststücke ein, Ringe ineinander zu verketten und sie danach wieder als Einzelringe zu präsentieren. Unzählige und pfiffige Zaubertricks sorgten für einen kurzweiligen Nachmittag.

Anschließend wurden die Kinder noch von fleißigen Helfern des Vereins mit Essen und Getränken verwöhnt.