Buchen

"Buchener pflanzen Bäume für ihre Neugeborenen" 42 Familien übernahmen eine Baumpatenschaft / Schon weit über 600 Großgehölze

Eschen, Ahorn und Kirschen für die Kinder

Archivartikel

Götzingen."Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch mein Apfelbäumchen pflanzen!" Diese grenzenlos hoffnungsvolle Aussage von Martin Luther kann als Motto für die von der Stadt Buchen jetzt bereits zum 14. Male durchgeführten Maßnahme "Buchener pflanzen Bäume für ihre Neugeborenen" gelten.

Vor der Götzinger Festhalle begrüßte Bürgermeister Roland Burger die neuen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00