Buchen

Schützenverein Hainstadt Vorstand im Amt bestätigt / Arbeitsreiches Jahr mit zahlreichen Terminen / Langjährige Mitglieder geehrt

Fleißiger Nachwuchs sammelte gute Ergebnisse

Hainstadt.Zur Mitgliederversammlung lud der Schützenverein seine Mitglieder am vergangenen Freitag in das Schützenhaus in Hainstadt ein, wo Schützenmeister Gerhard Plett neben der Ortschaftsräten Regina Schüssler, auch die Ehrenmitglieder und die Vertreter der örtlichen Vereine willkommen hieß.

In seinem Bericht berichtete der Vorsitzende von einem arbeitsreichen Vereinsjahr: Vereins- und Kreismeisterschaften, mehrere Vorstandssitzungen und die Teilnahme bei Festlichkeiten. Unter anderem wurde auch die erfolgreiche Ausrichtung des Königsballs erwähnt und einigen Veranstaltungen, die im Jahreszyklus ihren festen Platz haben.

Jugendliche waren erfolgreich

Schriftführer Gerhard Plett ließ die Ereignisse Revue passieren, eher Sportleiter Andreas Stössel auf die Erfolge im Verein näher einging. Auch der Bericht des Jugendleiters Stefan Eid war mit einigen Veranstaltungen bestückt, die seitens des Nachwuchses gut bewältigt und mit guten Ergebnissen belohnt wurden.

Patrick Scheuermann berichtete über die finanziellen Bewegungen im Verein. Kassenprüfer Werner Mackert attestiertete eine vorbildliche Kassenprüfung.

Ortschaftsrätin Regina Schüssler nahm die Gelegenheit zum Anlass, sich beim Schützenverein für die vorbildliche Vereinsarbeit zu bedanken. Zudem sei der Verein bei allen örtlichen Festen stets aktiv, betonte sie.

Schüssler entlastete den gesamten Vorstand und leitete die Neuwahlen. Oberschützenmeister Gerhard Plett wurde für die nächsten zwei Jahre als Vorsitzender, Tatjana Lang zur Schriftführerin, Rebecca Wallrapp zur stellvertretenden Bogenleiterin und zur Damenleiterin gewählt. Für die kommenden vier Jahre wurden als stellvertretender Vorsitzender Schützenmeister Andreas Stössel, Schatzmeisterin Annika Throm, als stellvertretender Schriftführer Gerhard Plett, Sportleiter Andreas Stössel, die stellvertretende Jugendleiterin Rebecca Wallrapp, Bogenleiterin und stellvertretende Damenleiterin Selina Karl und Fähnrich Anton Kusch gewählt. Für die nächsten zwei Jahre wurden als Kassenprüfer Tanja Kunkel und Werner Mackert, als Beisitzer des Vorstandes Birgit Mackert und Thomas Puffer und als EDV Beauftragter Patrick Scheuermann gewählt.

Ehrennadeln vergeben

Auch verdiente Mitglieder wurden an der Mitgliederversammlung von Gerhard Plett ausgezeichnet: Ilse Kusch und Andreas Stössel wurde für 25-jährige Mitgliedschaft, Detlef Gimberg, Hartmut Wiese und Werner Zertz für 40-jährige Mitgliedschaft und Heinz Hohwieler und August Keller wurden für 50-jährige Mitgliedschaft mit der Ehrennadel des Vereins und der Ehrennadel des Badischen Schützenbundes ausgezeichnet.

Für das kommende Jahr stellte Gerhard Plett den Antrag, die Satzung neu zu überarbeiten, welcher von den Mitgliedern einstimmig angenommen wurde.