Buchen

Eigenbetrieb EDB

Gewinn von über 71 000 Euro erwartet

BUCHEN.Für das Wirtschaftsjahr 2018 wird beim Eigenbetrieb Energie- und Dienstleistungen Buchen ein Jahresgewinn in Höhe von 71 600 Euro erwartet. Die Stadtwerke Buchen konnten laut Bürgermeister Roland Burger auch das Geschäftsjahr 2016 in jeder Hinsicht erfolgreich abschließen. Das Ergebnis liege mit 1,944 Millionen Euro deutlich über dem Planansatz. „Das gute Ergebnis hat es uns ermöglicht, die umfangreichen defizitären Aktivitäten des Eigenbetriebs EDB im Bäder- und Stadtbusbetrieb zu finanzieren, sowie den weiteren Ausbau der DSL-Infrastruktur voranzutreiben“, erklärte der Bürgermeister.

Das für 2018 geplante Ergebnis liegt um 317 000 Euro unter dem Ergebnis des letzten Jahresabschlusses 2016, aber um 103 000 Euro über dem Planansatz für 2017. Ganz wesentlich sei dabei das Ergebnis des Betriebszweiges Beteiligungen. Die Einnahmen und Ausgaben des Vermögensplanes belaufen sich 2018 auf 503 000 Euro. 290 000 Euro sind für den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes, 50 000 Euro im Hallenbad und 45 000 Euro im Freibad vorgesehen. Den Ausgaben für Investitionen, Darlehenstilgungen und Auflösung von Ertragszuschüssen stehen Deckungsmittel aus Abschreibungen und der Jahresgewinn gegenüber.

Der Gemeinderat beschloss den Wirtschaftsplan 2018 des Eigenbetriebs „Energie und Dienstleistungen Buchen“ einstimmig. borg