Buchen

Naherholungsgebiet „Hollersee“ Deutliche Spuren des Bibers sichtbar / Überschwemmung einer angrenzenden Wiese / Gespräche mit Betroffenen geplant

Große Vorzüge für Mensch und Natur

Archivartikel

Angenagte Bäume, zahlreiche Dämme im Hollerbach und eine überschwemmte Wiese – der Biber ist im Naherholungsgebiet „Hollersee“ heimisch geworden.

Buchen. Vielen Passanten werden die Spuren des Bibers rund um das Naherholungsgebiet „Hollersee“ in den vergangenen Wochen und Monaten aufgefallen sein. Die Fränkischen Nachrichten trafen sich dort mit Joachim Bernhardt, einer von mittlerweile

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema