Buchen

Statistisches Landesamt: Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis werden immer älter / Die jüngsten Baden-Württemberger leben im Kreis Tübingen

In 14 Jahren um 2,9 Jahre gealtert

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis. Was heißt schon alt? Setzt man auf den Sponti-Spruch aus den 68ern: "Trau keinem über 30", dann sind die Einwohner im Neckar-Odenwald-Kreis mit ihren durchschnittlich 42,6 Jahren tatsächlich alt. Im baden-württembergischen Vergleich sind sie auch schon etwas ältlich, denn das Durchschnittsalter beträgt 42,2 Jahre. Obwohl das 0,2 Jahre mehr sind als Ende 2007, dürften die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00