Buchen

Statistisches Landesamt: Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis werden immer älter / Die jüngsten Baden-Württemberger leben im Kreis Tübingen

In 14 Jahren um 2,9 Jahre gealtert

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis. Was heißt schon alt? Setzt man auf den Sponti-Spruch aus den 68ern: "Trau keinem über 30", dann sind die Einwohner im Neckar-Odenwald-Kreis mit ihren durchschnittlich 42,6 Jahren tatsächlich alt. Im baden-württembergischen Vergleich sind sie auch schon etwas ältlich, denn das Durchschnittsalter beträgt 42,2 Jahre. Obwohl das 0,2 Jahre mehr sind als Ende 2007, dürften die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00