Buchen

Badische Landesbühne Bruchsal eröffnete Spielzeit in Buchen Auftakt mit "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" in der Stadthalle

Ist die Würde des Menschen unantastbar?

Archivartikel

Mit der von Margarethe von Trotta dramaturgisch bearbeiteten Heinrich-Böll-Erzählung "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" eröffnete die BLB in Buchen ihre neue Spielzeit "Das bin alles ich?"

Buchen. "Wie Gewalt entstehen kann und wohin sie führen kann" ist der Untertitel der Erzählung. Katharina Blum, Jahrgang 1947, hat kein leichtes Leben. Die zarte Hausangestellte (Nadine Pape)

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00