Buchen

Pfarrkirche in Hollerbach

„Jeder braucht ein Zuhause“

Archivartikel

Hollerbach.Der Gottesdienst Ende März in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Hollerbach wurde von einem Projektchor und von Verantwortlichen der karitativen Vereine der Seelsorgeeinheit Buchen mitgestaltet und stand unter dem Motto „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“. In einem Zwiegespräch wurde diese Thematik verdeutlicht.

Dekan Johannes Balbach ging sowohl im Evangelium vom „Barmherzigen Vater“ als auch in der Predigt auf die Bedeutung eines Zuhauses als Rückhalt ein. Das Evangelium wurde vom Chor durch das tänzerische Lied „Herr deine Gnade“ musikalisch untermalt. Am Ende der Messfeier dankte Balbach allen Beteiligten und wünschte sich weitere lebendige Chorprojekte. Mit dem bewegenden Segenslied „Jesus Christus segne dich“ fand dieser Gottesdienst einen harmonischen Ausklang.

Instrumental begleitet wurde der Chor von Anna Henk (Querflöte), Michael Henk (Schlagzeug) und Oliver Adrian (Gitarre). Die Gesamtleitung hatte Chorleiter Jochen Schwab.