Buchen

Kommunionkinder spendeten 740 Euro

Archivartikel

Hainstadt.Die Kommunionkinder von Hainstadt haben auf Dankesgeschenke und Anzeigen verzichtet und stattdessen zugunsten des örtlichen Projekts des Vereins "Lebenshilfe" einen stattlichen Betrag gespendet. Insgesamt kamen so 740 Euro für den Umbau des ehemaligen Asylbewerberheimes in Hainstadt zusammen. Im Rahmen einer Probe der Musikband "handicaps" bedankte sich der Vorsitzende Walter Knauf bei den Kommunionkindern für die großzügige Spende und lud zu einem gemütlichen Beisammensein im neuen großen Versammlungsraum ein. Bild: Narloch