Buchen

Kraft und Geschick gefragt Abteilungswehr pflegte Brauch

Maibaum aufgestellt

Archivartikel

Hettigenbeuern.Die Abteilungswehr Hettigenbeuern hat am Wochende vor dem 1. Mai unter der Leitung von Abteilungskommandanten Norbert Meixner den Maibaum an der Bushaltestelle neben der Kirche mit viel Muskelkraft und unter Zuhilfenahme eines Traktors aufgestellt.

Es war einiges an Geschick gefragt, um den über 20 Meter hohen Baum aufzurichten. Bereits am Tag zuvor waren der Kranz gewickelt und Girlande

...
Sie sehen 53% der insgesamt 742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00