Buchen

Volkshochschule Buchen: Langes Warten auf Gelder vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge / Nach wie vor großer Zuspruch an Angeboten

Mittel für Kurse wurden aufgestockt

Archivartikel

Maria Gehrig

Buchen. Eine bunt zusammengewürfelte Gruppe paukt fleißig Deutsch im Haus 2 der Volkshochschule in der Buchener Kellereistraße. Die Frauen und Männer kommen aus aller Herren Länder: aus Mexiko, Kamerun, Russland, aus der Türkei, Litauen, Brasilien, Malaysia, Kasachstan und sogar China. Sie alle nehmen an einem der Integrationskurse nach den Richtlinien des Bundesamts für

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00