Buchen

„Café del mundo“ Gelungener Auftritt mit der Flamencotänzerin Azucena Rubio in der Buchener Mittelmühle

Musiker und Publikum als eine Einheit

Archivartikel

Zwei Gitarristen, eine Flamencotänzerin, ein gutes Getränk und Wohnzimmeratmosphäre: Bei „Café del mundo“ kam Urlaubsstimmung auf.

Buchen. Die beste Vorrede ist die nicht vorgetragene Vorrede. Und so betraten die beiden Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian schweigend die kleine Bühne in der Mittelmühle. Adrett gekleidet, wurden noch geschwind die Manschetten zurückgeschoben,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00