Buchen

Leserbrief Zum neuen Müllsystem in Buchen

Nicht bis zum Ende durchdacht

Archivartikel

Wer heute in Buchen ein Gespräch beginnen möchte, muss neben dem Wetter nur das neue Müllsystem ansprechen, und er wird eine Menge Unzufriedenheit mitbekommen.

Wir zum Beispiel hatten Enkel im Windelalter zu Besuch. Es ist unbeschreiblich, welcher Gestank nach fast zwei Wochen aus dem Störstoffsack kam, auch wenn dieser in einer „kühlen“ Garage aufbewahrt wurde – ganz zu schweigen von

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1372 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00