Buchen

Lesestoff gegen Spenden Projekt des Lions-Clubs Buchen und der "Eine-Welt-AG" des Burghardt-Gymnasiums kommt gut an

"Offenes Regal" im Foyer des Rathauses

Archivartikel

Buchen.Die Idee kommt ursprünglich aus der englischen Grafschaft Wales: Seit den 70ern gibt es dort unter dem Namen "Hay-on-Wye" eine "Second-Hand-Bücher-Bewegung". "Hay-on-Wye" ist eine kleine walisische Ortschaft, die als Bücherdorf weltweit bekanntwurde. An beinahe jedem Haus und an vielen öffentlichen Plätzen findet man dort sogenannte offene Bücherregale.

Für jeden zugänglich

Das

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3263 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00