Buchen

Kolpingfamilie Buchen Besonderes Bühnenwerk zum 150-jährigen Bestehen geplant

Projekt "K wie Heimat"

Archivartikel

Buchen.Einen besonderen Höhepunkt plant die Kolpingsfamilie Buchen anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens in diesem Jahr. Unter dem Projektnamen "K wie Heimat", entsteht in diesen Tagen und Wochen ein Bühnenwerk über Adolph Kolping, welches am 8. und 9. November in der Stadthalle Buchen aufgeführt wird.

Dabei geht es um Gesellschaftsentwürfe wie Kommunismus, Krieg, Kapitalismus, aber auch

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00