Buchen

Reitstall Slepkowitz Bei Trailritt stellten sich 60 Pferde und 40 Hunde den Aufgaben

Reiter und Hundeführer begaben sich auf "Weltreise"

Hettingen.Die Sonne hielt sich etwas im Hintergrund, was aber sehr viele Reiter und Hundeführer nicht davon abhielt, in Hettingen an den Start zu gehen.

Unter dem Motto " Weltreise" erhielten die Starter am "check in" (Meldestelle) ihren Hotel Schlüssel mit Taschenlampenanhänger (Erinnerungsgabe) und machten sich dann auf den Weg die Zwölf-Kilometer-Strecke für Pferde und Fünf-Kilometer-Strecke für Hunde zu bewältigen. Auf dieser Strecke kamen sie in Holland ,Las Vegas, China und vielen anderen Ländern vorbei, um dort diverse Aufgaben zu erledigen.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Sonja Slepkowitz bei allen Spendern und den vielen helfenden Händen, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu bewältigen wäre. Bei den Erwachsenen gewannen Paul Schretzmann, Lisa Konrad, Linda Schäfer,Petra Hiller, Ralf Gehrig. Jugendliche: Larissa Greulich, Mika Gärtner, Alina Heinbücher, Nick Eggenberger,Sarah Gremminger. Kutsche: Natalie Eggenberger, Stefan Thor, Stefan Egenberger, Thorsten Zeitler. Hunde: Rebecca Sessler, Andrea Fürwesie, Michael Ruppert,Pia Gehringer, Hannes Frey, Thomas Huth.

Der Pokal für die größte Gruppe ging an Glashofen. Ältester Teilnehmer war Michael Söhner und jüngster Teilnehmer mit vier Jahren Paul Egenberger. Es wurden noch viele weitere Plätze vergeben.