Buchen

„Restmüllarme Abfallwirtschaft“ Den Gemeinderat über neue Entsorgungswege informiert / Ab Juni neue Tonnen und Störstoffabfuhr auch in Buchen

Rohstoffe und Energie optimal nutzen

Archivartikel

Buchen.Das Pilotgebiet für die „Restmüllarme Abfallwirtschaft“ wächst: Auch Hardheims Ortsteile und die Stadt Buchen sollen ab Juni einbezogen werden. Basis dieses Systems sind zwei verschiedene Wertstofftonnen, wie Dr. Mathias Ginter am Montagabend im Bürgersaal des Alten Rathauses dem Gemeinderat erklärte. Die grüne Bioenergietonne (BET) ist für nasse und kompostierbare Abfälle. Mit dem Inhalt der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4592 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00