Buchen

Kreisgruppe Ostpreußen, Westpreußen und Pommern tagten

Rosemarie S. Winkler gibt nach 31 Jahren Vorsitz ab

Buchen.„Die Weiterführung der Kreisgruppe“ stand In der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung der Kreisgruppe der Ostpreußen, Westpreußen und Pommern als Hauptthema im Mittelpunkt.

Vorsitzende Rosemarie S. Winkler gab nach langen Überlegungen ihren endgültig gefassten Beschluss bekannt, die Führung der Kreisgruppe nach 31 Jahren abzugeben. Der Tod ihres Mannes spiele natürlich eine große Rolle, da sie jetzt – allein – mit den Aufgaben für Haus, Garten und noch Gruppe überfordert wäre. Daraufhin wurde um die Benennung eines Nachfolgers gebeten, Es meldete sich niemand. So beschloss der Vorstand mit den anderen anwesenden Mitgliedern, den Status der Kreisgruppe „eingetragener Verein“ zum 1. Juli zu kündigen. Damit würde auch das Sepa-Einzugsverfahren wegfallen.

Gleichzeitig wurde jedoch der Wunsch geäußert, sich auch weiterhin in einer lockeren, aber landsmannschaftlich geprägten Gruppe zu treffen, die ebenfalls Kultur, Unterhaltung und kleinere Fahrten zum Inhalt haben sollte. Nach dem Ostpreußenlied erfolgte die Totenehrung. Hier gedachten die Anwesenden besonders des Todes von Georg Alois Winkler, der für die Gruppe einen schmerzlichen Verlust darstellt. Danach berichtete die Schriftführerin Maria Hendlein über die zahlreichen Geschehnisse, darunter auch viele Reisen in der Kreisgruppe, während der letzten zwei Jahre. Kassenwartin Gabriele Stobbe gab die Einnahmen und Ausgaben und somit den jetzigen Kassenbestand bekannt.

Die Vorsitzende lobte die überaus gute Zusammenarbeit im Team, sie sei sachlich als auch menschlich einwandfrei. Nach gemütlicher Kaffeetafel schloss sich ein Dia-Vortrag an, der die wichtigsten Fotos aus den vergangenen Jahren zeigte. Der Vorsitzenden Rosemarie S. Winkler wurde viel Lob, Anerkennung und großer Dank für ihre jahrelange Führung entgegen gebrach. Mit Heimatliedern und so manch buntem Frühlingslied, begleitet von Heinz Duda auf dem Akkordeon, klang der Nachmittag aus.