Buchen

Schmelzindex-Prüfmaschine an die ZGB übergeben

Archivartikel

Buchen.Die Firma Göttfert Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH, weltweit führend im Bereich der rheologischen Werkstoffprüfung, überlässt der Zentralgewerbeschule Buchen ein Schmelzindex-Prüfgerät mi2.1 und damit die Möglichkeit, ihre Schüler im Bereich der Kunststoff-Technik optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben vorzubereiten. Überreicht wurde das Prüfgerät bei einer Betriebsbesichtigung für die Fachabteilung der Verfahrensmechaniker. Nach dem Betriebsrundgang wurde den begleitenden Lehrkräften Joachim Breunig, Marcus Knoll und Rainer Hilbert, sowie den Schülern die Prüfmaschine vorgestellt und deren Funktionsweise in einem praktischen Testlauf gezeigt. Schulleiter Konrad Trabold zeigte sich sehr erfreut über die Zuwendung der Firma Göttfert und bedankte sich bei der Geschäftsführung für die großzügige Überlassung eines hochwertigen Prüfgeräts für die Qualifizierung der Kunststoff-Fachkräfte von morgen. Bild: Zentralgewerbeschule Buchen