Buchen

Schützenmarkt: Endspurt bei Vorbereitungen

Archivartikel

Buchen.Die Zeit ist knapp. Schon am Samstag beginnt der 184. Buchener Schützenmarkt. Bis dahin heißt es für alle Imbissbuden-, Fahrgeschäft- und Standbesitzer: "anpacken". Schwere Metallteile werden von Transportern zu ihrem Standort befördert, Sitzgelegenheiten an ihren Platz gestellt und hier und da eine bunte Glühbirne an die richtige Stelle geschraubt. Zweieinhalb Tage, innerhalb dieses

...
Sie sehen 50% der insgesamt 787 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00