Buchen

Bezirksmuseum Buchen Das „beschauliche Buchen“ kann man in einer Sonderausstellung im Steinernen Bau erleben

Spannender künstlerischer Spaziergang

Archivartikel

Einen künstlerischen Spaziergang durch das „beschauliche Buchen“ bietet seit Mittwoch die gleichnamige, im Steinernen Bau eröffnete Sonderausstellung des Bezirksmuseums Buchen.

Buchen. Eine gewisse Beschaulichkeit kann man Buchen – freilich im Positiven – nur schwer absprechen. Das „beschauliche Buchen“ kann man nun in einer Sonderausstellung des Bezirksmuseums Buchen erleben.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00