Buchen

Spende für das Buchener Krankenhaus

Archivartikel

Buchen. Eine Spende in Höhe von 2500 Euro überreichte Volker Hofmann, Geschäftsführer des Möbelhauses Grammlich aus Eberstadt an den Vorstand des Fördervereins des Kreiskrankenhauses Buchen. Mit dieser bislang höchsten Einzelspende, die der Förderverein jemals erhalten hat, soll die Arbeit des Vereins im Buchener Krankenhauses unterstützt werden. Der Förderverein hat in den knapp zehn Jahren

...
Sie sehen 40% der insgesamt 998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00