Buchen

Karl-Ernst-Gymnasium

Tropfsteinhöhle erforscht

Archivartikel

Amorbach/Eberstadt.Die Klasse 5c des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach machte sich mit Lehrer Christian Bund auf den Weg nach Eberstadt, um in einer Halbtagsexkursion die dortige Tropfsteinhöhle zu erkunden. Empfangen wurden die Schüler von Melanie Fankhauser, die sie im Rahmen ihrer Abschlussarbeit für das Lehramt an Gymnasien in die Geheimnisse der Tropfsteinhöhle einweihte. In einer einstündigen Führung erwarben die Kinder allerlei Wissen verpackt in spannende Geschichten über alte Damen, Hochzeitstorten und Elefantenrüssel.

Beim Betrachten von Fossilien aus dem angrenzenden Steinbruch erfuhren die Schüler vieles über die Entstehungsgeschichte der verschiedenen Sinterformen wie Stalagmit, Stalaktit und Stalagnat. Ausgerüstet mit Taschenlampen, Stift und Block durften sie auch selbst Teile der Höhle näher beleuchten und im Anschluss eine eigene, spannende Geschichte verfassen. So bleibt dieser Ausflug bei den Amorbacher Höhlenforschern bestimmt noch lange in Erinnerung.