Buchen

Kreisfeuerwehrverband

Türen mit einfachen Mitteln geöffnet

Buchen.Auch in diesem Jahr bot der Kreisfeuerwehrverband Neckar-Odenwald-Kreis ein Feuerwehr-Spezialseminar zur Türöffnungstechnik an, das innerhalb weniger Tage ausgebucht war. Als kompetenter Partner wurde wiederum die Firma Volk Sicherheitstechnik aus Ravensburg gewonnen.

Das Unternehmen bildet seit vielen Jahren Sicherheitskräfte und Spezialeinheiten aus Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei und Bundeswehr aus und verfügt dadurch über langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Bei dem Tagesseminar in der Buchener Feuerwache lernten die Teilnehmer das möglichst schadensfreie Öffnen von Fenstern und Türen. Die zwölf Teilnehmer sind jetzt in der Lage, in Notsituationen Türen mit einfachen Mitteln zu öffnen. Um auch verschlossene Türen öffnen zu können, konnten die Teilnehmer das Auffräsen von Schließzylindern live trainieren.

Am Nachmittag erhielten die Teilnehmer ihre Teilnahmebestätigung: Markus Stäudinger (Walldürn), Daniel Knapp, Fabian Hemberger, Alexander Helmstätter, Dennis Schäfer (alle Elztal), Udo Feik und Jörg Großkopf (beide Binau), Mathias Wegner und Marko Schwing (beide Buchen), Marco Konrath und Manuel Roos (beide Fahrenbach) sowie Erhard Saffrich (Seckach).