Buchen

Förderverein Handball

Veranstaltung mit Dominik Klein

Archivartikel

Odenwald-Tauber.Einen zügigen Verlauf nahm die Mitgliederversammlung des Fördervereins Handball Neckar-Odenwald-Tauber im Hotel „Prinz Carl“ in Buchen. In seinem Tätigkeitsbericht ging der Vorsitzende Helmut Ebert auf die wesentlichen Ereignisse des zurückliegenden Jahres ein. Es wurden mehrere Vorstandssitzungen durchgeführt und verschiedene Veranstaltungen besucht, unter anderem erhielt der Förderverein beim Wettbewerb „Sterne des Sport“ wieder einen Anerkennungspreis.

Das in Obrigheim geplante Handball-Camp musste wegen anderweitiger Belegung der Sporthalle ausfallen, geplant ist in diesem Jahr jedoch noch eine Veranstaltung mit dem Handballweltmeister von 2007 Dominik Klein.

Hauptaufgabe des Fördervereins ist weiterhin die Unterstützung der Auswahlmannschaften des Handballkreises, so lange dieser noch existiert. Enttäuscht zeigte sich der Vorsitzende über das mangelnde Interesse der Vereine an dem zusätzlichen Fördertraining für besonders talentierte Spieler. Hier ist angedacht das Training wechselweise an die Vereine zu delegieren und die Vereine dabei finanziell zu unterstützen.