Buchen

In Götzingen Ehrenamtliche kümmern sich weiterhin um Asylbewerber / Begleitung durch den Bürokratie-Dschungel ist zeitaufwendig und oft nervenaufreibend

Viel Geduld und Ausdauer sind gefragt

Archivartikel

Nach dem großen Flüchtlingsstrom 2015 kamen Asylbewerber auch nach Götzingen. Noch heute kümmern sich Ehrenamtliche um die Familien.

Götzingen. Die Haustürklingel läutet. Doris Naujoks-Proettel bekommt Besuch von einem jungen Asylbewerber aus Afghanistan. Er hat seine Post der letzten Tage mitgebracht und jede Menge Fragen zu bürokratischen Vorgängen, die er nicht versteht. Die

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00