Buchen

Milchwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis Milchpreisniveau im Verhältnis zum Aufwand noch immer gering / Computergesteuerte Fütterung der "Hochleistungskuh"

Viel Herzblut für einen Vollzeitjob

Archivartikel

Buchen/Walldürn.Man könnte sagen, der Arbeitstag von Herbert Kieser beginnt um 6.30 Uhr. Doch wie kann man sagen, ein Tag beginnt, wenn er eigentlich nie endet? Kieser ist Milchbauer - der letzte in der Kernstadt Buchen. Und das ist ein Vollzeitjob.

"Klar arbeitet man nicht 24 Stunden am Tag", sagt er im FN-Gespräch. Doch wenn Hof und Stall so nahe beieinander liegen, ist man irgendwie nie

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00