Buchen

„School´s out Party“ in Hainstadt Am 25. Juli wird in der Mehrzweckhalle gefeiert

Viel Spaß – auch rauch- und alkoholfrei

Archivartikel

Buchen/Hainstadt.Im Leben von Schulkindern ist es einer der schönsten Tage des Jahres: Der letzte Schultag vor den großen Sommerferien. Das muss gefeiert werden und zwar am besten bei der „School´s out Party“, zu der nun schon zum 13. Mal die Stadt Buchen und die Polizei Buchen vor allem Kinder und Jugendliche aller 5. bis 10. Klassen aus dem Stadtgebiet in der Mehrzweckhalle Hainstadt willkommen heißen.

Der Partyspaß startet am Mittwoch, 25. Juli, bereits um 18 Uhr. Darin liegt eine Zielrichtung der Veranstalter: gerade auch Jüngere anzusprechen und an den verbreiteten „zeitlichen Gewohnheiten“ zu kratzen. Denn Spaß und gute Musik müssen nicht erst kurz vor Mitternacht beginnen. Für den richtigen Sound und tolle Stimmung sorgt der DJ Tom Nacho. Als besonderes Highlight bietet die Hip-Hop-Tanzgruppe Zzyzx eine Kostprobe ihres Könnens.

Die Partyzeit ist so gewählt, dass auch Zwölfjährige in den Genuss einer tollen Veranstaltung kommen können. Da die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und dem Arbeitskreis Suchtprophylaxe durchgeführt wird, dürfen auch Kinder bis 22 Uhr anwesend sein. Eltern sollten, so die Veranstalter, die Abholung ihrer Kinder zur angegebenen Zeit organisieren.

Selbstverständlich ist die Veranstaltung wieder rauch- und alkoholfrei. Was der Attraktivität der Party keinen Abbruch tun sollte, denn es werden vom Kinder- und Jugendzentrum Buchen und von Schülern der Abt-Bessel-Realschule leckere Snacks und Cocktails zu kleinen Preisen serviert.

Begleitend bieten der Arbeitskreis Suchtprophylaxe des Landratsamtes, das Kinder- und Jugendzentrum Buchen und die Polizei an Infoständen interessante und zielgruppengerechte Informationen.

Mit Unterstützung der Aktivgemeinschaft Buchen und dem Verein für Kriminalprävention „Sicherer Neckar-Odenwald-Kreis“ wird es in diesem Jahr auch wieder ein Gewinnspiel mit Preisen geben. Der Eintritt zur Veranstaltung ist wie immer kostenfrei.