Buchen

Leserbrief Zum Artikel „Die Leute wollen . . .“ (FN 4. April)

Viele Themen aufgegriffen

Sehr geehrter Herr Brötel, Sie behaupten, dass wir, die Mitglieder des AfD-Kreisverbands Neckar-Odenwald, keine politischen Themen zu bieten hätten. Diese Behauptung können wir mit Fug und Recht als unbegründet zurückweisen. Seit dem 27. März findet sich auf unserer Internetseite (www.afd-nok.de) ein Kommunalwahlprogramm, das die Themenkomplexe Finanzen und Haushalt, Sicherheit und Ordnung, Krankenhäuser und Rettungsdienste, Umwelt und Energie, Verkehr, Bürgerbeteiligung und Demokratie, Schulen und Gesellschaft, regionale Wirtschaft, Wohnen und Bauen sowie Kultur umfasst.

Doch leider haben Sie sich entweder offenbar nicht gründlich mit uns befasst, weil Sie uns nicht ernst nehmen, oder Sie konnten wegen des im Landkreis sehr schlechten Internets, für das Sie übrigens selbst verantwortlich zeichnen, nicht auf unsere Webseite zugreifen.

Nun ruhen ihre Hoffnungen anscheinend darauf, dass die AfD das, wie Sie es formulieren, „parteipolitische Gezeter“ sein lässt und sich der Einheitslinie des bisherigen Kreistages fügt, um Ihren alten Politikstil ohne nennenswerten Widerstand durchziehen zu können.