Buchen

Historischer Spaziergang

„Von Brunnen zu Brunnen“ gelaufen

Götzingen.Um bei einem Abendspaziergang einen kleinen Rückblick auf Götzingens Entwicklung zu nehmen, trafen sich auf Einladung der Ortschaftsratkandidaten der Götzinger Bürgerliste und des Fotoclubs „Blende 8“ am Freitag 26 Interessenten beim Clubheim des Fotoclubs zu einem Dorfrundgang. Die Anregung zum Motto „Von Brunnen zu Brunnen“ gab ein Beitrag im Heimatkalender „Unser Land 2019“ über Götzingens Wasserversorgung.

1953 eingeweiht

Willi Biemer gab zunächst einen Überblick über die Thematik der Wasserversorgung im Dorf vor dem Bau der Wasserleitung im Jahre 1952, die im Rahmen der Heimattage 1953 offiziell eingeweiht und in Betrieb genommen wurde.

Er verwies auf die damals enorme Herausforderung der Bevölkerung, die Wasserversorgung für Haus und Hof über Brunnen oder Bach zu bewerkstelligen. Insgesamt 26 Brunnen standen damals zur Verfügung, um Einwohner und Vieh zu versorgen.

Beim Dorfrundgang mit Informationen zu den Standorten der ehemaligen Brunnen – einem Großteil der Einwohner unbekannt – und dem Abschluss im Clubheim des Fotoclubs mit einer Bildershow wurde das große Interesse an weiteren derartigen Exkursionen deutlich. jm