Buchen

"Von Liebe, Suff und Tod"

Archivartikel

Buchen. "Bis heute gilt er als Vater der Vagantenlieder, die die Trunkenbolde, schon im Rinnstein liegend, lauthals sangen. Eine typische Figur des Rokoko: Carl Michael Bellmann, bei dem sich burlesker Humor, die Empfänglichkeit für alle Sinneseindrücke, das Schwanken zwischen Genussfreude und tiefer Melancholie mit virtuoser Stil-, Sprach- und Versbeherrschung verbinden. Anhand seines

...
Sie sehen 42% der insgesamt 954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00