Creglingen

Realschule Creglingen Besondere Prüfungsvorbereitung

Am Beispiel „Brecht“ in Theaterarbeit eingeführt

Creglingen.Die zehnten Klassen der Realschule Creglingen bereiten sich gerade auf die ab April anstehende Realschulabschlussprüfung vor. In diesem Zuge wird im Fachbereich Deutsch die Prüfungslektüre „Der gute Mensch von Sezuan“ von Bertolt Brecht bearbeitet. Einen Unterricht der besonderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse hierbei mit Frederike Faust, der Leiterin des Jungen Theaters der Frankenfestspiele Röttingen.

Sie führte die Zehntklässler in die Theaterarbeit ein und unterstützte die Jugendlichen bei der spielerischen Umsetzung der Szene „Der Tabakladen“ – eine der Schlüsselszenen aus Brechts Drama.

Durch das szenische Spiel erhielten die Jugendlichen neue und hilfreiche Einblicke, um sich noch intensiver mit dem Inhalt auseinanderzusetzen. In der anschließenden Analyse erarbeiteten die Zehntklässler anhand von griffigen Zitaten nochmals Kernaussagen, wie beispielsweise die von Brecht eingearbeitete Kritik am Kapitalismus und der Religion.

Das „Junge Theater“ ist seit Herbst 2016 eine Sparte der Frankenfestspiele Röttingen und bietet sowohl Theateraufführungen für Kinder und Jugendliche als auch zahlreiche theaterpädagogische Angebote an.