Creglingen

Konzert in der Creglinger Stadtkirche Projektchor hat moderne christliche Lieder einstudiert

An Kreuzungen und Weggabelungen

Archivartikel

Creglingen.Unter dem Motto „Wohin sonst?“steht ein Chorprojekt in Creglingen. 27 begeisterte Sänger bereiten sich seit einigen Wochen auf ihr Konzert vor. Ausgewählt wurde ein Repertoire von modernen christlichen Liedern, die auf ganz unterschiedliche Weise die Beziehung zu Gott beschreiben. Die Leitung des Chors haben Musikreferent Thomas Wagler vom Evangelischen Sängerbund und als erprobte Chorleiter aus dem Distrikt Susanne Habel und Markus Blumenstock. Sie teilen ihre Begeisterung für die Musik und den Chorgesang und sind mit Leidenschaft dabei.

„Wohin sollen wir gehen?“ – diese Frage begleitet Menschen immer wieder neu auf dem Lebensweg. An Kreuzungen und Weggabelungen heißt es, Entscheidungen zu treffen. Und das ist nicht immer leicht, weil oft die Konsequenzen nicht absehbar sind. Welcher ist der richtige Weg? Mit den Liedern des Projektchors soll hörbar und spürbar werden, dass Gott die Wege der Menschen begleitet. Musik und Lieder sprechen Menschen auf eine ganz eigene Weise an, finden Wege in die Seele und tun gut. Interessierten wird ein besonderes Hörerlebnis geboten am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in der evangelischen Stadtkirche. Der Eintritt ist frei. pm