Creglingen

Ermittlungen Notrufnummer missbraucht

Aus Langeweile Polizei alarmiert?

Creglingen.Zunächst stahlen zwei Jugendliche einen Einkaufswagen bei einem Supermarkt und stellten ihn in der Nacht zum Sonntag, gegen 3 Uhr beim Wehr ab. Anschließend missbrauchten sie den Notruf und teilten der Polizei mit, dass jemand an einer Bushaltestelle randalieren würde, obwohl da niemand war. Offenbar wollten beide einen Polizeieinsatz beobachten. Dies taten sie dann auch von der Treppe der Grundschule aus. Als die Polizei eintraf, riefen die beiden Jungen etwas in Richtung der Streife und flüchteten. Gegen 3.30 Uhr brach einer der beiden Jugendlichen nach bisherigem Stand der Ermittlungen in das Außengelände eines Baumarkts ein und stahl dort einen Sack Blumenerde. Diesen Sack brachten die jungen Männer zum Taubertorplatz wo sich die Blumenerde auf dem Weg verteilte. Schlussendlich holten die Randalierer ihren zuvor beim Wehr abgestellten Einkaufswagen und stießen ihn in die Tauber. Einer der beiden wurde noch in der Nacht festgenommen, der zweite Täter ist der Polizei ebenfalls bekannt. pol