Creglingen

Jüdisches Museum Die Bibel im Fokus einer Ausstellung

Buch der Juden, Buch der Christen

Archivartikel

Creglingen.Im Zeitraum 11. Juni bis 20. Juli zeigt die Stiftung Jüdisches Museum Creglingen die Ausstellung „Die Bibel. Buch der Juden, Buch der Christen“.

Es handelt sich dabei erneut um eine Ausstellung von „Im Dialog. Evangelischer Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau“

Diese Ausstellung will: bewusst machen, dass die christliche Bibel aus dem so genannten Alten und Neuen Testament besteht, dass das Alte Testament (Tenach) zuerst das heilige Buch der Juden ist, dass auch das Neue Testament in jüdischer Tradition steht, in der auch Jesus lebte und lehrte und dass die gesamte Bibel auch heute Teil eines lebendigen Glaubens jüdischer und christlicher Menschen und Gemeinden ist.

Sie will aufklären, dass durch christliche Vereinnahmung und Fehldeutungen das Alte Testament in Teilen mit negativen Vorstellungen belegt wurde und immer wieder gegen das Judentum ausgelegt wird, erklären, dass es aufgrund des christlichen Glaubens an Jesus Christus als den Messias zu unterschiedlichen Interpretationen des Alten Testaments durch Juden und Christen kommt und Akzeptanz schaffen, dass die unterschiedlichen Arten des Umgangs mit dem Alten Testament und dessen unterschiedliche Interpretationen von Juden und Christen gleichberechtigt nebeneinander existieren.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am Montag, 11. Juni um 19.30 Uhr im Jüdischen Museum. jmc