Creglingen

Fahrer nicht angeschnallt

Lebensgefährlich verletzt

Sechselbach.Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag um 4 Uhr zwischen Sechselbach und Bieberehren. Auf einem geraden Straßenstück, bei leichtem Gefälle, kam ein 20-Jähriger mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto rollte einige Meter im Straßengraben weiter, bis es an einer Betoneinfassung nach oben schanzte und auf der Fahrbahn wieder aufschlug. Durch die Wucht des Aufschlags wurde der nicht angegurtete Fahrer aus dem Auto geschleudert. Der lebensgefährlich verletzte junge Mann wurde nach der Erstversorgung in eine Spezialklinik gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. pol