Dossier

Wegführung Von Königshofen nach Sachsenflur und Edelfingen

Ungewöhnliche Panoramablicke

Archivartikel

Vom Startpunkt am Parkplatz aus auf dem breiten Rad-/Gehweg entlang der B 292 rund 100 Meter weit in Richtung Bahnübergang gehen. Am ersten und einzigen Wiesenweg, der vom Gehweg nach links hinunter in die Wiese abzweigt, stößt man auf das Wegezeichen des "Panoramaweges Taubertal" (Rotes Schild mit einem Wanderschuh) und die blaue Wegemarkierung des Jakobweges (Jakobsmuschel).

Links in

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00